Bild kann nicht angezeigt werden
 
 
Wetterdaten

FF Leeseringen > Aktuelles >  

 zurück  (Druckversion)   vorheriger Arktikel    nächster Arktikel

Schafsuche in der Dunkelheit

 

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Leeseringen am Montagabend gegen 17:30 Uhr auf Anforderung der Polizei gerufen. Ein PKW-Fahrer meldete, dass an der B215 zwischen dem Ortsausgang Leeseringen und der Firma Bremskerl zwei schwarze Schafe herumirrten. Diese drohten auf die Bundesstraße zu laufen. Ein Streifenwagen machte sich daraufhin auf den Weg, um die Meldung zu überprüfen. Am Einsatzort angekommen trafen die Beamten tatsächlich auf die zwei gemeldeten Tiere. Um das auf die Straße laufen dieser zu unterbinden wurden sie zunächst auf den angrenzenden Acker getrieben. Da sich die Spur dort aber auf Grund der Dunkelheit schnell verlor, wurde die Feuerwehr zum Suchen und Einfangen der Tiere hinzugezogen. An der Einsatzstelle angekommen bildeten die Kräfte der Feuerwehr mehrere Suchtrupps, um das Gebiet, das sich nun zwischen dem Ortsausgang, der Firma Bremskerl und der Bahnstrecke Nienburg – Minden erstreckte, mit Handscheinwerfern von mehreren Seiten zu durchkämmen. Zur Unterstützung wurde hierzu später noch die Feuerwehr Schessinghausen, die zu gleicher Zeit zum bereits zweiten Mal an diesem Tag eine Ölspur abzustreuen hatte, hinzugezogen. Nach ca. eineinhalb Stunden gelang es den Einsatzkräften schließlich, die Tiere an einem kleinen Waldstück zu finden. Weil an ein Einfangen der scheuen Tiere nicht zu denken war und die Gefahr bestand, das sie wieder in Richtung Bundesstraße fliehen würden, mussten sie durch einen Jäger, der zwischenzeitlich von der Polizei zur Einsatzstelle gerufen wurde, erschossen werden. Für die ca. 25 Einsatzkräfte der Wehren Schessinghausen und Leeseringen endete der Einsatz schließlich nach gut zwei Stunden.

Text und Foto: Jan Habermann, Feuerwehr-Pressesprecher der SG Mittelweser

 zurück  (Druckversion)   vorheriger Arktikel    nächster Arktikel

Neuigkeiten
Facebook
eMail
Letzter Einsatz
Wo findet man uns?

letzte Aktualisierung 19.07.2017   Webmaster Impressum